Südwestfälischer CDU-Europaabgeordneter Peter Liese zu Gast in Drolshagen

Besuch beim CDU Informationsstand auf dem Drolshagener Wochenmarkt

13.05.2014, 10:30 Uhr

Am 25. Mai ist Wahltag – und der heimische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese befindet sich momentan auf großer Südwestfalen-Tour, übrigens in einem umweltfreundlichen Elektro-Auto, einem Opel Ampera. Am 16. Mai macht er von 9.00 bis 10.45 Uhr in Drolshagen Halt beim Informationsstand der CDU am Marktplatz an der Hagener Straße.

Besonders am Herzen liegt dem gelernten Arzt bei seinen Gesprächen auf den Marktplätzen der Region das Thema Gesundheit. „Hier haben wir in den letzten Jahren Einiges erreicht – zum Beispiel in der Krankenpflegeausbildung. „Hier konnten wir die zwölfjährige Schulausbildung (also praktisch Abitur) als Zulassungsvoraussetzung für die Krankenpflegeausbildung verhindern. "In Deutschland haben wir gut ausgebildetes Personal durch das bewährte Modell der dualen Ausbildung in der Krankenpflege. Der Mensch fängt aber nicht erst mit dem Abitur an. Als Arzt habe ich mit vielen Krankenschwestern zusammengearbeitet und die gute Ausbildung und oft lange Berufserfahrung waren in vielen Situationen mehr wert als mein Abitur und mein Medizinstudium. Deshalb ist es gut, dass CDU und CSU diesen Blödsinn verhindern konnten", so Liese.
 

Um die Errungenschaften der letzten fünf Jahre im Bereich Gesundheit zu verdeutlichen, verteilen Liese und seine Helfer auch in Drolshagen praktische Pflasterhefte zur ersten Hilfe, versehen außerdem mit den wichtigsten Informationen zur EU-Gesundheitspolitik.