Neuigkeiten
18.09.2015, 20:29 Uhr
Neubau einer Unterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber sowie Einbringung eines Nachtragshaushalts
Pressemitteilung der CDU-Fraktion Drolshagen

Die Stadtverwaltung Drolshagen hat die CDU-Fraktionführung am 16.09.2015 davon in Kenntnis gesetzt, dass beabsichtigt wird, kurzfristig zwei Gebäude auf einem Grundstück in Drolshagen zur Unterbringung von insgesamt 100 Flüchtlingen und Asylbewerbern zu errichten. Um dies zu ermöglichen, soll eine Nachtrags-Haushaushaltssatzung u. a. zur Erhöhung der Kreditermächtigung um 1,5 Mio. Euro erlassen werden.

Georg Melcher weist als Fraktionsvorsitzender gemeinsam mit seinem Stellvertreter Michael Köhler ausdrücklich darauf hin, dass bisher keinerlei Meinungsbildung innerhalb der Fraktion zu diesen Vorhaben stattgefunden hat. Dass der Bürgermeister bei Vorstellung der Planungen „keinen Gegenwind“ verspürt hat, heißt nicht automatisch, dass diese unterstützt werden. Eine kritische Diskussion innerhalb der Fraktion wird nun kurzfristig stattfinden.

Die CDU-Fraktion wird die Bürgerschaft zu diesem Thema hier auf dem Laufenden halten!